Mittwoch, 26. September 2018

Die urinierenden Wahrzeichen von Brüssel

Das bekannteste Wahrzeichen von Brüssel ist der "Manneken Pis". Dies ist eine Brunnenfigur eines urinierenden Knaben. Das Original wurde im Jahr 1619 aufgestellt. Im Laufe der Zeit wurde die Figur wiederholt gestohlen, die heutige Statue ist eine Kopie aus dem Jahr 1965.
Die Statue wird von Zeit zu Zeit eingekleidet. So posiert sie beispielsweise bei Länderspielen im Trikot der belgischen Fußballnationalmannschaft oder wird an den Geburtstagen von Elvis Presley oder Wolfgang Amadeus Mozart entsprechend verkleidet. Dieser Brauch begann schon 1698.
1985 hat das Manneken Pis mit Jeanneke Pis ein weibliches Gegenstück und mit Zinneke Pis 1998 einen Hund als Pendant bekommen. Gleichberechtigung ist eben wichtig ;-)







Keine Kommentare:

Kommentar posten